Den Sommer verlängern - So bleibt Ihre Haut lange braun, glatt und schön < >
Purer Luxus für die Haut
<
>
After Sun Tan Maximizer
von LANCANSTER
Pure Ritual Care-in-Peel
von HELENA RUBINSTEIN
Phyto-Touche Gel
von SISLEY
Huile Irisée
von CLARINS
Sensai Cellular
Performance Hydrachange Cream
von KANEBO
Future Solution LX Total
Regenerating Body Cream
von SHISEIDO
Haute Beauté Crème de
Cachemire
von CARITA
Body Lind Bodylotion
von ANNEMARIE BÖRLIND
Die schönste Erinnerung an den Traumurlaub? Neben den faszinierenden, neuen Eindrücken fremder Länder und Kulturen ist das mit Sicherheit die gebräunte Sommerhaut. Denn sie wirkt nicht nur sexy, sie sorgt auch dafür, dass man fit und erholt aussieht. Leider aber ist diese Ausstrahlung nicht von Dauer: Nach und nach verblasst nämlich die Sommerbräune – zumindest dann, wenn man nichts dagegen unternimmt. Wie schön, dass es eine Reihe von Möglichkeiten gibt, das Sommerbraun lange zu erhalten. Dazu gehören zum einem Beauty-Tricks wie Selbstbräuner oder Bronzing Puder. Zum anderen sollte man „auch mit vorgebräunter Haut in Maßen Sonne tanken“, erklärt der Dermatologe Dr. Heiko Grimme, „mit fünf bis zehn Minuten alle drei Tage, frischt man die Bräune immer wieder auf.“ Darüber hinaus hilft auch eine intelligente Pflege-Strategie dabei, den Sommerton zu bewahren. Oberstes Gebot ist dabei die Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit.
Der Griff zum Cremetopf darf daher jetzt öfter erfolgen als normalerweise. Bei einer Beauty-Frage rund um die Urlaubshaut scheiden sich allerdings die Geister: Peeling ja oder nein? Der Dermatologe Prof. Volker Steinkraus sagt: „Ein Peeling beschleunigt den Zellumsatz in der Oberhaut und damit die Abschilfung der Hautzellen, in denen die Bräune gespeichert ist.“ Demnach wird die Haut durch Peelings schneller wieder blass. Das gilt auch für einige andere Pflegeprodukte: Alkoholhaltige Gesichtswasser sollte man meiden. Am besten, man verzichtet generell auf alles, was die Haut zusätzlich strapaziert, wie langes Duschen oder der Gang ins Schwimmbad. Dieses Konzept hilft der Haut nicht nur dabei, ihre frische Tönung lange zu erhalten, es markiert auch gleichzeitig den ersten Übergang von der Sommer- zur Herbstpflege.